Performance Marketing Agentur

Digitalen Erfolg messbar machen und optimieren

Steigende Besucherzahlen auf Webseiten oder mehr VerkĂ€ufe ĂŒber den Online-Shop sind kein Zufallsprodukt. Eine fundierte Datenanalyse fĂŒr das Verhalten von Seitenbesuchern und Kunden hilft, bessere Entscheidungen zu treffen und die Performance des Webauftritts anzukurbeln. Als Agentur fĂŒr Performance Marketing helfen wir Firmen aller Branchen, Kampagnen-Erfolge von SEO, SEA & Co. messbar zu machen und verlĂ€ssliche Daten zur Optimierung zu nutzen.

Wie eine Agentur beim Performance Marketing hilft

FĂŒr ein strategisches Performance Marketing gilt es, verschiedene Maßnahmen digitaler Kampagnen auszuwerten und aufeinander abzustimmen. Hierbei bringen wir als Agentur KreativitĂ€t und Erfahrung in allen relevanten Marketingfeldern mit, um ein modernes und schlĂŒssiges Konzept umzusetzen. Hierzu gehören beispielsweise:
Wir vertrauen auf modernste technische Tools, um Daten ĂŒber laufende Kampagnen hinweg zu analysieren und auszuwerten. Alleine mit Hilfe solch fundierter Daten wird es möglich, das Online-Marketing gezielt zu optimieren. 

Konkret heißt dies: Das vorhandene Marketingbudget zielgerichtet einzusetzen und die Zielgruppe verstĂ€rkt ĂŒber die Medien zu erreichen, die tatsĂ€chlich genutzt werden. Dies kann sich im Laufe der Zeit und mit dem Aufkommen neuer Wettbewerber, sozialer Netzwerke und mehr verĂ€ndern. Es ist deshalb sinnvoll, das Performance Marketing als fortwĂ€hrende Pflicht fĂŒr den langfristigen Erfolg im Internet anzusehen.

Welche Vorteile durch Performance Marketing?

Performance Marketing bietet jedem Unternehmen und Webprojekte eine Vielzahl von Vorteilen, zu den wichtigsten gehören:

1. Messbarer Kampagnenerfolg

Erfolge laufender und zukĂŒnftiger Kampagnen sind konkret messbar und zeigen im Unterschied zur Printwerbung, wo Werbung wirklich zur Kundenkonversion beitrĂ€gt.

2. Regionaler Fokus

Bei der Performance lÀsst sich gezielt auf ein regionales Marketing fokussieren, um sich vor Ort gegen die wichtigsten Wettbewerber durchzusetzen.

3. Optimierte Budgetplanung

Mit einer klugen Datenanalyse wird es möglich, das vorhandene Budget besser einzusetzen und keine digitalen Streuverluste zu erleiden.

4. Abgestimmte Konzepte

Durch ein kluges Performance Marketing bleiben SEO, Social Media Werbung oder E-Mail-Marketing keine Einzelmaßnahmen, sondern werden als Einheit genutzt.

5. Langfristige Planbarkeit

Mit Prozessen wie dem Re-Targeting lassen sich Interessenten und Kunden in den Fokus nehmen, bei denen es nicht gleich zu einer Konversion gekommen ist.

Warum Performance Marketing ĂŒber unsere Agentur?

Die Zusammenarbeit mit lemisa macht sich gerade im Performance Marketing bezahlt, beispielsweise aus diesen GrĂŒnden:

LangjÀhrige Branchenerfahrung

Unsere Agenturerfahrung hilft, wirklich funktionierende AnsÀtze im Marketing umzusetzen.

Kluger Softwareeinsatz

Digitale Tools ermöglichen einer Agentur prÀzise und verlÀsslichen Analysen.

Variable Kampagnengestaltung

Kampagnen lassen sich flexibler gestalten und auf Änderungen spontan reagieren.

Kluge Budgetplanung

Die Experten helfen, das vorhandene Marketingbudget bestmöglich einzusetzen.

Mess- und Planbarkeit

FortwÀhrendes Controlling macht erzielte Erfolge nachweisbar und messbar.

Umsatz und Kundenreichweite maximieren.

Steigern Sie Ihre Performance mit unserer Expertise!

Unsere Leistungen im Bereich Social Media Ads

FĂŒr ein erfolgreiches Performance Marketing vertraut unsere Agentur auf die wichtigsten Netzwerke und Plattformen unserer Zeit. Wir ermitteln, welche Dienste von der Zielgruppe unserer Kunden am intensivsten genutzt werden und helfen beispielsweise mit folgenden Leistungen weiter:

Google Ads

Eine gute Sichtbarkeit in der weltweit wichtigsten Suchmaschine ist unverzichtbar – unsere Agentur kurbelt mit professionell gestalteten Werbeanzeigen das Ranking an.

Microsoft Ads

Ob ĂŒber die Suchmaschine Bing oder andere Dienste der weltbekannten Marke – wir unterstĂŒtzen unsere Kunden mit Microsoft Ads passend zum Firmencharakter.

Facebook Ads

Als das wohl beliebteste soziale Netzwerk in Deutschland sind Werbemaßnahmen bei Facebook unverzichtbar – als Anzeigen und mit einem gepflegten Markenaccount.

Instagram Ads

FĂŒr die jĂŒngere Generation und bei Produkten, die mit Bildern und kurzen Videos perfekt zur Geltung kommen, sind Instagram Ads die ideale Entscheidung.

TikTok Ads

Mit TikTok vertrauen Kunden auf die aktuell angesagteste Social Media Plattform der jungen Generation, bei der kreative und plakative Werbung gefragt ist.

LinkedIn Ads

Ob zur erfolgreichen Erweiterung des B2B-Netzwerks oder fĂŒr ein gezieltes Employer Branding – ĂŒber LinkedIn lĂ€sst sich im Business-Umfeld viel erreichen.

YouTube Ads

Die grĂ¶ĂŸte Videoplattform der Welt bietet neben dem eigenen YouTube-Kanal vielfĂ€ltige Möglichkeiten, durch Einblendungen vor und zwischen Videos fĂŒr Aufsehen zu sorgen.

Amazon Ads

Die weltweit grĂ¶ĂŸte Online-Handelsplattform bietet speziell fĂŒr den direkten Verkauf von Waren ein großes Potenzial, die Performance bei Amazon zu steigern.

Native Ads

Mit einem fließenden Übergang zwischen Werbung und redaktionellen Inhalten entsteht grĂ¶ĂŸeres Vertrauen und eine Sachlichkeit, die ĂŒber reine Ads hinausgeht.

Display Ads

Display Werbung ist nicht alleine bei Google und anderen Suchmaschinen gefragt, auch in Shops oder auf Webseiten von Partnern lÀsst sich erfolgreich Werbung schalten.

Social Media Ads

Die Welt der sozialen Netzwerke ist vielseitig und umfasst Xing, Pinterest und weitere Plattformen. Hier lassen sich passend zur Zielgruppe ebenfalls Ads gestalten.

Unser Vorgehen bei Performance Marketing

Bei allen genannten Leistungen im Performance Marketing ist wichtig, diese nicht als einzelne Werbemaßnahmen zu verstehen. Stattdessen entwickelt unsere Agentur Konzepte, bei denen der richtige Mix aus Ads und weiteren Werbeinhalten die Zielgruppe bestmöglich erreicht. Unsere Strategie:
ezgif
1. Erarbeitung Ihrer Ziele

Ob mehr Traffic, aktive Kundengewinnung oder andere Zielsetzungen im Marketing – wir erörtern mit unseren Kunden, was durch das Performance Marketing erreicht werden soll. Neben einzelnen Marketingzielen können dies kundenspezifische Ziele wie eine verbesserte Markenkommunikation oder konkrete Kampagnenziele sein.

ezgif
2. Konzeption von Maßnahmen

Orientiert an den gesetzten Zielen erarbeiten wir Maßnahmen, mit denen sich die Zielsetzungen am besten erreichen lassen. Hierzu gehört die Ausarbeitung der idealen Kombination aus Suchmaschinenoptimierung, SEA, E-Mail-Marketing, Social Ads und weiteren Maßnahmen, die zu einem schlĂŒssigen Marketingkonzept werden.

ezgif
3. Umsetzung und Optimierung

Unser erarbeitetes Konzept setzen wir kompetent und orientiert am bereitgestellten Budget um. Hiernach kommen unsere Analyse Tools zum Einsatz, um die Erfolge der einzelnen Maßnahmen auszuwerten. Auf Basis der erfassten Informationen lĂ€sst sich eine kurz- und langfristige Optimierung der Marketing-Kampagne durchfĂŒhren.

ezgif
4. Fortlaufendes Controlling

Unsere Agentur wird gerne langfristig zum strategischen Partner, um durch ein fortlaufendes Controlling eine Performance Marketing Kampagne zu begleiten. Kennzahlen wie die Conversion Rate oder Besucherzahlen von Shop oder Webseite zeigen hierbei, wo sich ein immer neues Potenzial zur Optimierung der Kampagne ergibt.

Social Media Marketing lemisa

Besonderheiten unserer Agentur

Erfolgreiches Performance Marketing zu betreiben, setzt besonderes Know-how einer Agentur voraus. Hier geht es um mehr als eine einfache Ads-Kampagne, vielmehr mĂŒssen Maßnahmen aus verschiedenen Marketing Bereichen miteinander in Beziehung und sachlich ausgewertet werden. Dies setzt die richtigen Tools zur Datenanalyse voraus, genauso wie das Fachwissen fĂŒr die Auswertung dieser Daten.

Unsere Agentur verbindet diese Erfahrung mit umfassendem Wissen rund um die wichtigsten Social Media, Suchmaschinen und mehr. Durch den Einsatz unserer erprobten Tools sind wir in der Lage, bereits laufende Werbemaßnahmen unabhĂ€ngig auszuwerten und Schwachstellen in SEO, SEA, E-Mail-Marketing und mehr aufzuzeigen.

Hierauf aufbauend entwickeln wir Konzepte und Strategien, die exakt zum jeweiligen Produkt unserer Kunden passen. So wird jede Performance Marketing Kampagne einzigartig und folgt dennoch den gleichen professionellen VorsÀtzen. Als dauerhafter Partner analysieren wir die Optimierungspotenziale, die sich dauerhaft durch die VerÀnderungen der Online-Welt und den wandelnden Vorlieben der Zielgruppe ergeben.

Sie möchten sich selbst von unserem Know-how und unseren erprobten AnsĂ€tzen im Performance Marketing ĂŒberzeugen? Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich bei einem unverbindlichen ErstgesprĂ€ch aufzeigen, wie sich Ihr Online-Marketing intelligent und passend zum Budget optimieren lĂ€sst.

FAQ zu Performance Marketing

In der dynamischen Welt des digitalen Marketings ist Performance-Marketing der SchlĂŒssel zu messbaren Ergebnissen und optimierten Werbeausgaben. Hier geht es nicht nur um Sichtbarkeit, sondern um konkrete Aktionen und greifbare Erfolge. Ob es um Klicks, Conversions oder Kundenbindung geht, Performance-Marketing ermöglicht es Unternehmen, die EffektivitĂ€t jeder Kampagne in Echtzeit zu ĂŒberwachen und anzupassen. Aber was bedeutet das alles genau? Wie funktionieren die verschiedenen KanĂ€le und Strategien im Performance-Marketing? In dieser FAQ-Sektion finden Sie Antworten auf Ihre brennendsten Fragen zum Thema Performance-Marketing.

Performance Marketing zielt darauf ab, messbare Interaktionen mit (potentiellen) Kunden zu erreichen. Deshalb werden Erfolge und Kosten anhand der Klickraten ermittelt. Damit bildet das Performance Marketing den Gegenpol zu Reichweite-Maßnahmen, bei denen es um möglichst viele Ausspielungen von Anzeigen geht.

Zum Performance Marketing zĂ€hlen viele verschieden Online-Marketing-Maßnahmen, vor allem:

  • Suchmaschinenmarketing (SEO und SEA),
  • Bannerwerbung (Display Advertising),
  • E-Mail-Marketing,
  • Social-Media-Marketing,
  • Content-Marketing,
  • … und einige weitere.

Performance Marketing hat ein klares Ziel: Interaktionen zu erreichen. Konkret können das verschiedene Aktionen sein:

  • Anmeldung zum Newsletter,
  • Download von Info-Material,
  • Kontaktaufnahme,
  • Verkauf.

Fernziel ist es in der Regel, Neukunden zu gewinnen und die UmsĂ€tze zu steigern. GrundsĂ€tzlich richtet sich Performance Marketing aber nicht nur an Neukunden, sondern auch an Bestandskunden – etwa im Rahmen von E-Mail Marketing.

Performance Marketing umfasst eine Reihe von Marketing-KanÀlen, weshalb die Funktionsweise im Speziellen vom gewÀhlten Kanal abhÀngt. Eine Gemeinsamkeit besteht aber fast immer in Hinblick auf die Abrechnung. Die erfolgt mit klickbasierten Modellen wie Pay per Click (PPC) oder Pay per Sale (PPS).

Je nach Kanal wird dafĂŒr eine optimierte Anzeige geschaltet, zum Beispiel bei Google. Sie sollte so gestaltet sein, dass sie potentielle Kunden zum Klick motiviert. Durch den Klick gelangen die Interessenten auf eine Landingpage, auf der die entsprechende Leistung bzw. das Produkt genauer beschrieben wird. Erst dann, wenn ein Nutzer die Anzeige anklickt, fallen Kosten an. Darin liegt ein großer Vorteil dieses Abrechnungsmodells, wenn es um Leadgenerierung geht.

Es gibt eine Reihe von KanĂ€len, die sich fĂŒr Performance Marketing eignen. Das erlaubt es, die Maßnahme sehr genau an die jeweilige Zielgruppe anzupassen. Auf Tiktok und Instagram lassen sich zum Beispiel junge Menschen sehr gut ansprechen. FĂŒr Unternehmen aus dem E-Commerce sind Shopping Ads interessant. Im Folgenden sind die relevanten KanĂ€le genauer vorgestellt.

Google Ads

Google Ads umfasst das gesamte Netzwerk von Alphabet, dem Unternehmen hinter der grĂ¶ĂŸten Suchmaschine der Welt. Wer von den Millionen Suchanfragen pro Tag allein in Deutschland profitieren möchte, sollte Search Ads in Betracht ziehen. Dabei handelt es sich um Textanzeigen, die in den SERPs (Suchergebnisseiten) ausgespielt werden. Die Marketing-Methode lautet Search Engine Advertising (SEA).

FĂŒr visuelle Werbemaßnahmen gibt es Display Ads. Dahinter verbirgt sich die klassische Bannerwerbung. Eine (interaktive) Grafik zieht die Blicke von Interessenten auf sich. Durch einen Klick auf das Banner gelangen die Nutzer auf die Landingpage.

Ähnlich funktionieren Youtube Ads. Hier gibt es die Möglichkeit, Videos oder Text-/Bild-Anzeigen zu schalten.

FĂŒr Unternehmen aus dem E-Commerce sind Google Shopping Ads besonders interessant. Hier bietet sich die Möglichkeit, gezielt in den Shopping-Suchergebnisses auf Google zu werben.

Microsoft Ads

Microsoft betreibt die Suchmaschine mit der nach Google grĂ¶ĂŸten Reichweite: bing. Ähnlich wie bei Google gibt es hier die Möglichkeit, Textanzeigen zu schalten. Zum Unternehmen gehören außerdem MSN, Yahoo und AOL. Auch ĂŒber diese KanĂ€le können Microsoft Ads ausgespielt werden, zum Beispiel Banner.

Das Angebot von Microsoft gilt besonders fĂŒr den B2B-Bereich als interessant, da viele Unternehmen und deren Stellvertreter die Produkte von Microsoft nutzen.

Amazon Ads

Amazon bietet verschiedene Möglichkeiten fĂŒr das Performance Marketing an:

  • Sponsored Products,
  • Sponsored Brands
  • und Sponsored Displays.

Sponsored Products ist interessant fĂŒr alle, die ĂŒber Amazon verkaufen möchten. FĂŒr im Vergleich zu Google hĂ€ufig gĂŒnstigere Kosten pro Klick lassen sich ĂŒber das Portal Produkte bewerben, zum Beispiel innerhalb der Suchergebnisse. GrundsĂ€tzlich gibt es darĂŒber hinaus die Option, Amazon Ads auch außerhalb der Plattform ausspielen zu lassen, etwa in Form von Display Ads.

Facebook Ads

Bei Facebook sind allein in Deutschland 30 Millionen Nutzer registriert. Über das Advertising-Programm können Werbetreibende diese in sehr genaue definierte Zielgruppen unterteilen. FĂŒr B2C und B2B ist es damit möglich, Werbeanzeigen prĂ€zise zu steuern. Im Detail gibt es hierfĂŒr verschiedene Formate an Facebook Ads.

  • Story Ads
  • Video Ads
  • Image Ads
  • Slideshow Ads
  • Carousel Ads
  • Lead Ads

Zudem bietet Facebook verschiedene Kampagnenziele, zum Beispiel Reichweite oder Markenbekanntheit. FĂŒr das Performance Marketing sind hingegen Leads und Conversions als Ziele entscheidend. Die Abrechnung erfolgt meist ĂŒber Pay per Click.

Instagram Ads

Instagram gehört zu den Social-Media-Formaten, die bei einer jungen Zielgruppe sehr beliebt sind. Aber nicht nur: Die Nutzerzahlen steigen stetig. Wer digital Neukunden gewinnen möchte, kann mittlerweile ein breites Advertising-Programm bei Instagram nutzen. Die wichtigsten Instagram Ads werden im Folgenden genauer vorgestellt.

  • Photo Ads: klassisches Advertising auf Instagram, bei dem die Anzeige zusammen mit einem Bild ausgespielt wird. 
  • Stories Ads: Werbeanzeige in den Stories.
  • Video Ads: relativ neue Funktion, mit der IGTV Ads ausgespielt werden können.
  • Carousel Ads: mehrere Bilder in einer Reihe, die durch Wischen gewechselt werden.
  • IGTV Ads: Videoanzeigen.
  • Instagram Shopping-Werbeanzeigen: speziell fĂŒr den Bereich E-Commerce (meist B2C).

Im Zusammenhang mit Instagram sind zudem Kooperationen mit Influencern und Affiliate-Programme fĂŒr Werbetreibende interessant. Diese bilden in der Regel ein neues Feld, ergĂ€nzend zum Performance Marketing.

TikTok Ads

TikTok ist eine aufstrebende Social-Media-Plattform, allerdings fĂŒr Werbetreibende nicht so interessant wie Facebook oder Instagram. Trotzdem gibt es mittlerweile ein Advertising-Programm, das je nach Zielgruppe effizient sein kann. Zum Performance Marketing gehören TikTok-Kampagnen mit den Zielen:

  • Traffic (mehr Besucher auf der eigenen Webseite),
  • Conversions (meist UmsĂ€tze durch VerkĂ€ufe),
  • und ferner App-Installationen (nur fĂŒr App-Anbieter interessant).

Linkedin Ads

Linkedin ist traditionell stark im Bereich B2B. Hier gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, Performance Marketing zu betreiben.

  • Sponsored Content
  • Message Ads
  • Dynamic Ads
  • Text Ads

Der entscheidende Vorteil liegt in der Zielgruppendefinition. Über Linkedin lassen sich gezielt zum Beispiel EinkĂ€ufer, Vertriebler, GeschĂ€ftsfĂŒhrer, Mitarbeiter im Personalwesen und andere ansprechen.

Native Ads

Native Ads sind nicht an einen bestimmten Anbieter gekoppelt, denn sie werden von verschiedenen Partnern angeboten. Hierbei werden die Anzeigen so gestaltet, dass sie vom Original-Content kaum zu unterscheiden sind. Klassisches Beispiel sind Native Ads auf den Seiten von Zeitungen.

Vorteil: Die Anzeige erscheint einem interessierten Publikum und wirkt durch die Aufmachung und die Einbindung vertrauenserweckend und seriös. Allerdings ist die Steuerbarkeit bei Native Ads meist nicht so gut wie bei anderen Formaten.